Seiten

Sonntag, 15. September 2013

Ente gut 2 - Asien sieht gelb

Seit die Plastikente von Florentijn Hofman im Hafen von Hong Kong schwam

siehe mein Blogeintrag http://inderfremde.blogspot.tw/2013/07/ente-gut.html
sieht Asien gelb.

Das ist zwar nicht die echte Hofman-Ente aber wen kümmerts, das Publikum hat Spass. Um sage und schreibe 20% haben die Besucherzahlen dieses Parkes zugenommen, seit die gelbe Attraktion lockt.

Die echte Ente macht derweilen ihre Aufmachung:


In Peking und anderen Chinesischen Destination wird Eintrittsgeld fällig, was die Zuschauerströme dann doch ziemlich in Grenzen hält.

In Taiwan haben sich die Städte darum geprügelt, wer die Ente beherbergen kann. Kaoshiung hat nun das Rennen gemacht:

Kaoshiung Mayor Chen Chu & Künstler Florentijn Hofmann
Ein schöner Publicity Gewinn für die Chefin der Stadt:


Ab dem 19. September wird sie dann zu sehen sein, einen Testlauf hat sie schon mal gemacht:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen