Seiten

Donnerstag, 10. Januar 2013

Die Gans ist zurück...

...da hat Chiang Chung-wen ja Schwein, resp. Gans gehabt. Das geliebte Haustierchen ist nämlich abgehauen und hat dem Besitzer ein paar sorgenvolle Stunden mit grausamen Fantasien - Kochtopf und so - beschert. Dank dem Internet wurde die Nachricht der verschollenen Gans - eine kleine Berühmtheit, weil Chiang sie oft zu Veranstaltungen mitgenommen hat - verbreitet und dann auch tatsächlich erspäht, eingefangen und zurückgebracht. Ein Happyend mit Gans.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen