Seiten

Mittwoch, 29. Mai 2013

Schwarze Kliniken - Healthcare in China

In China gibt es das Hukou, eine Haushaltsregistrierung am jeweiligen Heimatort der Leute. Dieses ist nicht transferierbar bei Umzug. Das stellt insbesondere die vielen Migrationsarbeiter vor grosse Probleme. Sie haben kein Hukou für die Städte in denen sie arbeiten und sind deshalb von Krankenversicherung und zahlbarer medizinischer Versorgung ausgeschlossen. Die Lücke decken schwarze Kliniken, versteckt in den Seitenstrassen. Und die sehen so aus:


Nicht gerade vertrauenswürdig, wenn professionelle medizinische Hilfe gebraucht wird. Reformen im Hukou-System kommen jedoch nicht so schnell voran wie die restliche Entwicklung des Landes. Medienberichte über Todesfälle im Zusammenhang mit den schwarzen Kliniken helfen hoffentlich, den Prozess zu beschleunigen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen