Seiten

Freitag, 29. Juli 2016

Die Reiseplanung schreitet voran - Australien

Als erstes werde ich ein paar Tage in Sydney verbringen. Die Stadt ist grossartig - die Bilder meines letzten Aufenthaltes finden sich auf diesem Blog. Ich freue ich darauf ein paar vertraute Orte wieder zu sehen, neue zu entdecken und mich ein bisschen durch die Stadt treiben lassen.

Danach setze ich mich in den Zug. Und zwar nicht nur für eine kurze Strecke, sondern drei Tage und drei Nächte: von Sydney bis Perth.

http://www.greatsouthernrail.com.au/trains/the_indian_pacific/

Diese Zugreise ist schon lange ein Traum. Deshalb ist es höchste Zeit, dies endlich zu erleben. Free float of Australian Wine gehört mit zur Buchung, falls die Stunden doch einmal lang werden sollten... Aber ich habe mir einige Klassiker der Literatur auf meinen iPad geladen, die ich schon lange lesen wollte, aber noch nicht die nötige Muse dazu hatte. Ich denke in diesem Zug werde ich sie haben.

In Perth treffe ich mich mit einer Reisegefährtin aus Afrikatagen. Wir haben uns mehr als 10 Jahre nicht gesehen, es wird also viel zu erzählen geben.

Danach habe ich eine Tour durchs Outback gebucht und ich hoffe, es wird von Adelaide aus auf dem Weg zum Ayers Rock abenteuerlich.

Von Alice Springs fliege ich dann nach Cairns, wo das letzte Stück meiner Reise beginnt: die Küste hinunter bis Brisbane. Dort geniesse ich noch einmal Stadtleben und fliege dann nach Sydney um vor der Rückreise in die winterliche Schweiz ein letztes Mal die Oper zu sehen und den australischen Sommer zu geniessen.

Das ist es dann. Zumindest mit der ersten Reise. Nach der "Weihnachtspause" in der Schweiz von einem Monat geht es ja noch in die andere Richtung: Argentinien und Chile - auch ein langgehegter Traum. Aber davon mehr später.

Am 1.9. fliege ich ab, bis dahin verbleiben jetzt noch ein paar Wochen in der Schweiz. Und danach hoffe ich, euch mit tollen Geschichten von unterwegs zu unterhalten. Stay tuned!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen