Seiten

Freitag, 2. Dezember 2016

Airlie Beach

Mittlerweile bin ich in Airlie Beach bei den Whitsunday Islands. Hier kann man Strandschönheit und das Great Barrier Reef geniessen. Beides habe ich gestern getan, schlussendlich kann ich ja nicht hier an der Küste sein und mir das Riff nicht ansehen. Es war jedoch eher enttäuschend. Die Schnorcheltour hat an zwei verschiedene Plätze geführt, wo zwar ganz eindrückliche Korallen waren, aber nur wenige Fische. Ausserdem war die Sicht durch Schwebeteile im Wasser ziemlich eingeschränkt. Aber ich muss zugeben, dass ich von Unterwasserwelten schon sehr verwöhnt worden bin und entsprechend hohe Erwartungen habe. Zumindest haben sich ein paar Schildkröten und auf dem Heimweg noch Delfine gezeigt. Aber der Whithaven Beach hat es schon in sich:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen