Seiten

Samstag, 10. September 2016

Suva - Willkommen in der Hauptstadt

Eigentlich wollte ich ja in Suva ein bisschen Stadtleben und Kultur geniessen. An meinem Satzbeginn hier könnt ihr wohl bereits erahnen, dass Suva den Erwartungen nicht ganz gerecht geworden ist. Auf einer Landzunge gelegen, hat es zwar eine gute Lage, ist im Grossen und Ganzen jedoch Nichtssagend und ziemlich unattraktiv. Es gibt ein Parlamentsgebäude - naja, eine Garde - ein Mann im roten Rock, eine nette Grünanlage an der Landzunge und die obligaten Souvenirshops. Sonst nicht viel los im Staate Fidschi.
Eigentlich wollte ich mir ja im Fiji Museum einen Überblick über Land und Kultur verschaffen. Nur ist dieser Besuch leider ins Wasser gefallen. Wobei nicht so sehr ins Wasser. Sondern in den Dampf. Den Giftdampf um etwas genauer zu sein. Anscheinend ist das Museum von einer Insektenplage heimgesucht worden, die entsprechend ausgeräuchert worden ist. Und deshalb ist es der Gesundheit nicht gerade zuträglich, hier zum Sightseeing aufzuschlagen:

Hier wollte ich das Foto des Gefahrenhinweisschildes Zweck Illustration anfügen. Dies ist jedoch der mangelhaften Internetverbindung des Hotels zum Opfer gefallen.

Nun denn. Morgen habe ich noch einen weiteren Tag an diesem Ort. Das dürften lange 24 Stunden werden, bevor ich dann am Montag in den Norden der Insel aufbreche und mich wieder ins Strandleben werfen werde. Das ist hier in Fidschi echt die bessere Alternative. Aber Reisen bedeutet nun mal, dass nicht immer alles paradiesisch ist, selbst im Paradies. Wobei es sicher den Leuten aus Fidschi auch nicht immer paradiesisch vorkommt. Es ist nämlich ein Entwicklungsland und die Unterkünfte der Menschen hier sprechen da eine deutliche Sprache. In dem Sinne habe ich echt nichts zu jammern, ich habe hier ein dichtes Dach über dem Kopf und die Latrine steht auch nicht draussen im Garten.

Ein schönes Wochenende allerseits. Und selbstverständlich hoffe ich, euch bald mit fantastischen Strandbildern wieder neidisch machen zu können.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen