Seiten

Freitag, 30. September 2016

Otago Peninsula

Ich habe einen ereignisreichen und langen Tag hinter mir. Die Tour auf der Otago Peninsula führte zum Larnach Castle, der Royal Albatross Kolonie, aufs Wasser um die Albatrosse auch im Flug zu sehen und als Abschluss noch zu den Yellow Eyed Pinguinen, deren Namen auf die gelben Augen und den gelben Strich rund um die Augen zurückzuführen ist. Sehr selten, sehr scheu und ihr Bestand ist hier stark abnehmend. Es war ein grossartiger Tag und ich total groggy und müde. Deshalb halte ich diesen Post kurz.

Mit dem ausgefüllten Tag geht gleichzeitig mein erster Reisemonat zu Ende. Bisher läuft alles grossartig und problemlos. Die Zeit, die ich in die Vorbereitung investiert habe, lohnt sich jetzt tausendfach. Ich kann meine Zeit entspannt angehen und die Aktivitäten, die ich unbedingt machen wollte, vollumfänglich geniessen. Ich betrachte diesen ersten Monat als gutes Omen für das weitere Gelingen meiner Reise. Im dem Sinne, bis bald im Oktober.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen